Schneewittchen kocht

Maispoularde mit Erbsenpüree und Himbeersoße

Gastbeitrag von Schneewittchen:

Maispoularde mit Erbsenpüree und Himbeersoße

Zutaten:

Für zwei Personen und eine Katze

1 Maispoularde (ca. 1,2kg)

200ml Becher Sahne

250g TK Himbeeren

300g TK Erbsen

2 EL Zucker

50ml Gemüsebrühe

1 Prise Muskat

1 Prise Zucker

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Brustfilet und das Schenkelfleisch von der Maispoularde lösen, salzen und pfeffern.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Rest vom Hähnchen darin anbraten. Mit 1,5 Liter kaltem Wasser aufgießen und aufkochen. Bei schwacher Hitze die Brühe ca. 1/2 Stunden leicht köcheln. Dabei gelegentlich den entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle abschäumen.

In einem Topf die Erbsen mit 2 EL Butter und der Gemüsebrühe garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Erbsen mit einem Mixstab fein pürieren und mit Zucker abschmecken.

Eine große Pfanne mit Öl erhitzen, zuerst die Keulen auf eine Seite anbraten, umdrehen und dann die Brustfilet hineingeben und alles von beiden Seiten anbraten. Hitze reduzieren und in der Pfanne ruhen lassen.

Das Hühnerklein aus der Brühe herausnehmen, Sahne und Himbeeren in die Brühe hinzufügen, abschmecken und aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab cremig rühren.

Die Poularde und das Püree auf zwei vorgewärmten Tellern anrichten und der warmen Himbeersoße kurz vor dem Servieren hinzufügen.

Fleisch vom Hühneklein lösen, abkühlen lassen und im Napf anrichten.

Guten Appetit!

Ungefragter Haushaltstipp:

Bevor man die Poularde brät, soll man sie gut mit Küchenpapier trocken tupfen. Außerdem sollte die Pfanne bereits heiß sein, wenn man das Fleisch hineingibt. Am besten hierfür ist eine beschichtete Pfanne mit dickem Boden – so können die Filets und Schenkel in der Resthitze sanft ziehen und man hat eins, zwei Minuten Zeit, das Fleisch vom Hühnerklein für die Katze vom Knochen zu lösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s